BVB und SC trennen sich 2:2

Borussia Dortmund und der SC Freiburg erkämpften sich ein 2:2. Bei der Begegnung gegen den SC Freiburg waren 81.360 Fussballfans im Stadion in Dortmund.

Kagawa machte das 1:0 in der 9. Spielminute. In der 21. Spielminute erzielte Petersen das 1:1 für den Sportclub. Castro handelte sich in der 26. Minute Gelb ein. Borussia Dortmund und der SC Freiburg gingen mit einem Unentschieden in die Pause.

Götze kam in der 46. Minute für Castro ins Spiel. Yarmolenko kam in der 67. Minute für Pulisic. Petersen schoss in der 68. Minute das 1:2. Şahin wurde in der 78. Minute ausgewechselt, für ihn kam Isak ins Spiel. Für den Sportclub kam Kleindienst in der 82. Minute. In der 84. Minute wurde Dräger für Haberer eingewechselt. In der 93. Minute erzielte Toljan das 2:2.

Borussia Dortmund und der SC Freiburg beendeten die Begegnung nach dem Abpfiff mit einem Unentschieden. Der SC Freiburg belegt immer noch den 12. Platz.

Dortmund und der Sportclub in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. FC Bayern München 20 16 2 2 49:16 +33 50
2. FC Schalke 04 20 9 7 4 32:25 +7 34
3. Eintracht Frankfurt 20 9 6 5 26:20 +6 33
4. RB Leipzig 20 9 5 6 32:29 +3 32
5. Borussia Dortmund 20 8 7 5 42:27 +15 31
6. Bayer 04 Leverkusen 19 8 7 4 39:27 +12 31
7. Borussia Mönchengladbach 20 9 4 7 30:32 -2 31
8. FC Augsburg 20 7 7 6 29:26 +3 28
9. TSG 1899 Hoffenheim 20 7 6 7 31:32 -1 27
10. Hannover 96 19 7 6 6 28:29 -1 27
11. Hertha BSC 19 6 7 6 27:27 0 25
12. SC Freiburg 20 5 9 6 22:35 -13 24
13. VfL Wolfsburg 19 3 11 5 22:24 -2 20
14. 1. FSV Mainz 05 19 5 5 9 24:33 -9 20
15. VfB Stuttgart 20 6 2 12 16:26 -10 20
16. SV Werder Bremen 19 3 7 9 16:25 -9 16
17. Hamburger SV 20 4 4 12 16:29 -13 16
18. 1. FC Köln 20 3 4 13 15:34 -19 13

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.