Hannover 96 gewinnt 2:1 gegen Sportclub

Die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter besiegte den SC Freiburg knapp mit 2:1. Das Spiel gegen den SC Freiburg verfolgten 37.800 Zuschauer in der HDI-Arena in Hannover.

Anton erzielte in der 28. Minute das 1:0. Hannover 96 konnte mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit gehen.

Für den Sportclub kam Kath in der 46. Minute. Klaus schoss in der 54. Minute das 2:0. Für den Sportclub kam Terrazzino in der 63. Minute. In der 65. sah Terrazzino Gelb. Kübler wurde in der 69. Minute ausgewechselt, für ihn kam Stenzel auf das Spielfeld. Bakalorz wurde in der 73. Minute für Klaus eingewechselt. Günter kassierte in der 83. Minute Gelb. In der 84. Minute wurde Harnik für Bebou eingewechselt. In der 88. Minute sorgte Gulde für das 2:1. Hübner wurde in der 90. Minute für Fossum eingewechselt.

Hannover 96 gewann das Match zum Schluss mit einem 2:1. In der aktuellen Saison belegt Hannover 96 nun den 9. Platz und konnte somit 1 Platz nach oben klettern. In der Saison belegt der SC Freiburg wie zuvor den 12. Platz.

Hannover und der Sportclub in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. FC Bayern München 21 17 2 2 51:16 +35 53
2. RB Leipzig 22 11 5 6 35:29 +6 38
3. Borussia Dortmund 22 10 7 5 47:29 +18 37
4. Eintracht Frankfurt 22 10 6 6 30:25 +5 36
5. Bayer 04 Leverkusen 22 9 8 5 41:29 +12 35
6. FC Schalke 04 21 9 7 5 33:27 +6 34
7. FC Augsburg 22 8 7 7 32:28 +4 31
8. TSG 1899 Hoffenheim 22 8 7 7 36:35 +1 31
9. Hannover 96 22 8 7 7 31:32 -1 31
10. Borussia Mönchengladbach 21 9 4 8 30:33 -3 31
11. Hertha BSC 22 7 9 6 30:28 +2 30
12. SC Freiburg 22 5 10 7 23:37 -14 25
13. VfL Wolfsburg 21 4 12 5 24:25 -1 24
14. VfB Stuttgart 21 6 3 12 17:27 -10 21
15. SV Werder Bremen 21 4 8 9 18:26 -8 20
16. 1. FSV Mainz 05 22 5 5 12 26:41 -15 20
17. Hamburger SV 22 4 5 13 17:32 -15 17
18. 1. FC Köln 22 3 4 15 19:41 -22 13

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.