Dortmund besiegt Freiburg zu Hause mit 2:0

Borussia Dortmund gewann zu Hause mit einem 2:0 gegen den SC Freiburg. Das Match gegen den SC Freiburg sahen 81.365 Fussballfans im Signal-Iduna-Park.

Toprak wurde in der 37. Minute für Zagadou eingewechselt. In der 40. Spielminute sorgte Reus für das 1:0. Haberer sah in der 45. Minute die Gelbe Karte. Borussia Dortmund ging mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Frantz wurde in der 68. Minute ausgewechselt, für ihn kam Ravet ins Spiel. In der 70. Minute wurde Alcácer für Götze eingewechselt. In der 77. Minute kam Höler für Petersen ins Spiel. Für den Sportclub kam Kleindienst in der 78. Minute. Philipp kam in der 81. Minute für Reus. In der 89. Minute handelte sich Piszczek die Gelbe Karte ein. Für das 2:0 sorgte Alcácer in der 91. Minute.

Die Begegnung entschied Borussia Dortmund zum Schluss im eigenen Stadion mit einem 2:0. In der Saison belegt Borussia Dortmund nach wie vor den 1. Platz. In der laufenden Saison belegt der SC Freiburg jetzt den 12. Platz.

Dortmund und der Sportclub in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. Borussia Dortmund 13 10 3 0 37:13 +24 33
2. Borussia Mönchengladbach 12 8 2 2 30:14 +16 26
3. FC Bayern München 13 7 3 3 25:18 +7 24
4. Eintracht Frankfurt 12 7 2 3 29:14 +15 23
5. RB Leipzig 12 6 4 2 22:10 +12 22
6. TSG 1899 Hoffenheim 12 6 2 4 27:18 +9 20
7. Hertha BSC 13 5 5 3 21:20 +1 20
8. SV Werder Bremen 13 5 3 5 21:22 -1 18
9. 1. FSV Mainz 05 13 5 3 5 12:14 -2 18
10. VfL Wolfsburg 12 4 3 5 16:17 -1 15
11. Bayer 04 Leverkusen 12 4 2 6 18:24 -6 14
12. SC Freiburg 13 3 5 5 16:22 -6 14
13. FC Augsburg 13 3 4 6 20:22 -2 13
14. FC Schalke 04 12 4 1 7 13:17 -4 13
15. VfB Stuttgart 13 3 2 8 9:26 -17 11
16. 1. FC Nürnberg 12 2 4 6 13:29 -16 10
17. Hannover 96 13 2 3 8 15:28 -13 9
18. Fortuna Düsseldorf 13 2 3 8 13:29 -16 9

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.