Dortmund und Wolfsburg erkämpfen sich ein Unentschieden

Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg erkämpften sich ein 0:0. Beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg waren 80.600 Zuschauer im Signal-Iduna-Park in Dortmund.

In einer verhaltenen ersten Spielhälfte konnten beide Teams kein Tor machen. Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg gingen mit einem Gleichstand in die Halbzeitpause.

In der 56. Minute kam Dahoud für Götze auf den Platz. Didavi wurde in der 64. Minute ausgewechselt, für ihn kam Steffen. Schürrle kam in der 68. Minute für Isak. Für den BVB kam Şahin in der 78. Minute auf den Platz. In der 87. verteilte Schiri Stieler Gelb an Dahoud. Guilavogui bekam in der 87. die Gelbe Karte.

Schlussendlich verabschiedeten sich die Teams mit einem 0:0 Ausgleich. Der VfL Wolfsburg belegt nach wie vor den 12. Rang.

Dortmund und Wolfsburg in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. FC Bayern München 18 14 2 2 40:12 +28 44
2. RB Leipzig 18 9 4 5 30:26 +4 31
3. FC Schalke 04 18 8 6 4 29:24 +5 30
4. Borussia Dortmund 18 8 5 5 39:24 +15 29
5. Bayer 04 Leverkusen 18 7 7 4 35:26 +9 28
6. Borussia Mönchengladbach 18 8 4 6 28:30 -2 28
7. TSG 1899 Hoffenheim 18 7 6 5 28:23 +5 27
  FC Augsburg 18 7 6 5 28:23 +5 27
9. Eintracht Frankfurt 18 7 6 5 21:19 +2 27
10. Hannover 96 18 7 5 6 27:28 -1 26
11. Hertha BSC 18 6 6 6 26:26 0 24
12. VfL Wolfsburg 18 3 11 4 21:21 0 20
13. VfB Stuttgart 18 6 2 10 14:21 -7 20
14. SC Freiburg 18 4 8 6 18:32 -14 20
15. 1. FSV Mainz 05 18 4 5 9 21:31 -10 17
16. SV Werder Bremen 18 3 7 8 14:21 -7 16
17. Hamburger SV 18 4 3 11 15:26 -11 15
18. 1. FC Köln 18 2 3 13 12:33 -21 9

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.