Mainz und Stuttgart trennen sich mit 1:0

Das Team von Trainer Sandro Schwarz siegte zu Hause mit einem 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Beim Match gegen den VfB Stuttgart waren 28.705 Fans im Stadion.

Malong kam in der 42. Minute für Gbamin. In einer verhaltenen ersten Spielhälfte konnten beide Teams kein Tor machen und mühten sich ab. Der 1. FSV Mainz 05 und der VfB Stuttgart gingen mit einem Unentschieden in die Pause.

González wurde in der 59. Minute ausgewechselt, für ihn kam Didavi auf das Spielfeld. Holtmann fing sich in der 63. Minute Gelb ein. In der 67. Minute wurde Ujah für Mateta eingewechselt. Ujah erzielte in der 76. Spielminute das 1:0 für Mainz. In der 79. handelte sich Ascacíbar die Gelbe Karte ein. Für den VfB kam Akolo in der 81. Minute auf das Feld. In der 84. Minute kam Sosa für Insúa ins Spiel. Onisiwo wurde in der 89. Minute für Holtmann eingewechselt. Sosa kassierte in der 93. Minute Gelb.

Der 1. FSV Mainz 05 entschied die Partie letztendlich mit einem 1:0. Der 1. FSV Mainz 05 startet mit dem 6. Tabellenplatz in die neue Saison. Der VfB Stuttgart startet mit dem 14. Platz weniger gut in die frische Saison.

Mainz und der VfB in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. FC Bayern München 1 1 0 0 3:1 +2 3
2. Borussia Mönchengladbach 1 1 0 0 2:0 +2 3
  Eintracht Frankfurt 1 1 0 0 2:0 +2 3
4. VfL Wolfsburg 1 1 0 0 2:1 +1 3
  FC Augsburg 1 1 0 0 2:1 +1 3
6. Hertha BSC 1 1 0 0 1:0 +1 3
  1. FSV Mainz 05 1 1 0 0 1:0 +1 3
8. SV Werder Bremen 1 0 1 0 1:1 0 1
  Hannover 96 1 0 1 0 1:1 0 1
10. RB Leipzig 0 0 0 0 0:0 0 0
  Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
12. FC Schalke 04 1 0 0 1 1:2 -1 0
  Fortuna Düsseldorf 1 0 0 1 1:2 -1 0
14. 1. FC Nürnberg 1 0 0 1 0:1 -1 0
  VfB Stuttgart 1 0 0 1 0:1 -1 0
16. TSG 1899 Hoffenheim 1 0 0 1 1:3 -2 0
17. Bayer 04 Leverkusen 1 0 0 1 0:2 -2 0
  SC Freiburg 1 0 0 1 0:2 -2 0

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.