Frankfurt besiegt TSG zu Hause mit 1:0

Die Mannschaft von Coach Adolf Hütter und die TSG 1899 Hoffenheim beendeten den Spieltag mit 1:0. Bei der Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim waren 50.200 Zuschauer in der Commerzbank-Arena.

Hinteregger schoss in der 1. Spielminute das 1:0 für die Eintracht. Rebić handelte sich in der 39. Minute die Gelbe Karte ein. Eintracht Frankfurt ging mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.

Fernandes bekam von Siebert in der 61. die Gelbe Karte. Für die TSG Hoffenheim kam Samassekou in der 64. Minute. Rode kam in der 65. Minute für Kohr ins Match. In der 71. Minute wurde Mendes für Kamada eingewechselt. In der 71. Minute wurde Belfodil für Geiger eingewechselt. Skov wurde in der 76. Minute ausgewechselt, für ihn kam Grifo auf das Spielfeld. In der 88. Minute kam Torró für Gaćinović. Vogt handelte sich in der 90. Gelb ein. Mendes bekam in der 92. Gelb.

Die Partie entschied Eintracht Frankfurt letztendlich im eigenen Stadion mit einem 1:0. In der frischen Tabelle startet Eintracht Frankfurt mit einem 7. Platz. Die TSG 1899 Hoffenheim startet mit dem 14. Rang schlecht in die neu begonnene Saison.

Frankfurt und die TSG Hoffenheim in der Tabelle

Platz Verein Spiele S U V Tore Diff. Punkte
1. Borussia Dortmund 1 1 0 0 5:1 +4 3
2. RB Leipzig 1 1 0 0 4:0 +4 3
3. SC Freiburg 1 1 0 0 3:0 +3 3
4. Fortuna Düsseldorf 1 1 0 0 3:1 +2 3
5. Bayer 04 Leverkusen 1 1 0 0 3:2 +1 3
6. VfL Wolfsburg 1 1 0 0 2:1 +1 3
7. Eintracht Frankfurt 1 1 0 0 1:0 +1 3
8. Hertha BSC 1 0 1 0 2:2 0 1
  FC Bayern München 1 0 1 0 2:2 0 1
10. FC Schalke 04 1 0 1 0 0:0 0 1
  Borussia Mönchengladbach 1 0 1 0 0:0 0 1
12. SC Paderborn 07 1 0 0 1 2:3 -1 0
13. 1. FC Köln 1 0 0 1 1:2 -1 0
14. TSG 1899 Hoffenheim 1 0 0 1 0:1 -1 0
15. SV Werder Bremen 1 0 0 1 1:3 -2 0
16. 1. FSV Mainz 05 1 0 0 1 0:3 -3 0
17. FC Augsburg 1 0 0 1 1:5 -4 0
18. 1. FC Union Berlin 1 0 0 1 0:4 -4 0

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.