Finale: FC Bayern gewinnt Champions League gegen Paris mit 1:0

champions-league

In einem packenden Finale gewann der FC Bayern München die Champions League gegen Paris Saint-Germain. Am Ende stand es 1:0 für die Münchner. Das Endspiel fand im leeren Stadion von lissabon statt.

In der ersten Halbzeit lieferten sich die beiden Mannschaften ein Duell auf Augenhöhe. Es gab auf beiden Seite entsprechende Chancen. Phasenweise wirkten die Pariser etwas besser, in der zweiten Hälfte kontrollierten die Bayern denn Ball aber klar. Paris lauerte nur noch auf Konter.

In der 59. Minute war es dann soweit, Joshua Kimmich passte in den Strafraum und Kingsley Coman verwandelte per Kopf platziert in die Ecke. 1:0 für die Bayern. In den nächsten Minuten gaben die Bayern richtig Gas und hatten weitere Chancen.

Gegen Ende legte Paris noch mal mehr Tempo ein, aber die Versuche von Neymar und Mbappé zeigten keine Wirkung. Am Ende retten die Bayern die 1:0 Führung über die Zeit und feierten den 6. Titel in der Königsklasse.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.